Sicherheitsdaten 

Sicherheitsdaten Nelkenöl

Alle relevanten Sicherheitsdaten zum ätherischen Nelkenöl.

Stand 02.09.2014

Soweit nicht anders angegeben, gelten die Daten für das aus den Knospen gewonnene Nelkenöl.

Mögliche Gefahren

Gefahrenstoffverordnung: Einstufung gemäß Richtlinie 67/548/EWG bzw. Richtlinie  1999/45/EG

Symbole: Xn, Xi

R-Sätze: R43, R36, R65

(KWS-Gehalt 15% für Knospe, Stiel oder Blatt)

GHS-System: Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Anhang VII

Signalwort: Gefahr

GHS-Piktogramme: GHS07, GHS08

H-Sätze: H304, H315, H317

P-Sätze: P261, P272, P280, P301+, P310, P331, P302+P352, P313+P333, P337+P313, P405, P501

Physikalische/chemische Eigenschaften:    

Brennpunkt: +117°

Toxikologie

Akute Toxizität: LD50 Oral: 2700mg/kg (Ratte)

 LD50 Dermal: 5000mg/kg (Kaninchen)

Primäre Reizwirkung

Haut: keine Reizwirkung bekannt.

Auge: reizend

Sensibilisierung: durch Hautkontakt möglich

Phototoxizität: nicht berichtet

Kosmetikverordnung (EG) Nr. 1223/2009

Sensibilisierende und deklarationspflichtige Stoffe:

90,1% (Eugenol 90 + Isoeugenol 0,1) (EFFA für Cloves)

Mengenbegrenzte/verbotene und oder spezifizierte Stoffe (IFRA-Standard): R: Methyleugenol <0,5% (bud,leaf,stem oil); potenziell karzinogen

RIFM-Empfehlungen für Grenzwerte im Endprodukt:

Knospenöl: 4%; Blattöl: 2%; Stielöl: 4%

Der GRAS-Status (FEMA/FDA) ist zuerkannt.

Umweltbezogene Angaben:

Nicht in das Grundwasser, in Gewässer oder die Kanalisation gelangen lassen.

Entsorgungsempfehlung: gemäß behördlicher Angaben.




Schreib einen Kommentar